©2019 JFV Heidenrod e.V. All rights reserved.

AKTUELLES über den JFV Heidenrod

Saisonabschluss der G-Jugend

Samstag,

der 29.06.2019

Mit den Sommerferien endet auch für die G-Jugend des JFV Heidenrod die Saison 2018/2019. Zeit, ein Resümee zu ziehen: Die Turnierspieltage waren durchwachsen, es gab Niederlagen, bei denen die Kinder immer mit den anderen Mannschaften mithalten konnten und es gab Siege, die nicht in ungeahnten (und auch ungewünschten) Höhen endeten. Die Saison wäre sicherlich noch mit mehr Siegen verlaufen, wenn sich die (gute) Trainingsbeteiligung auch bei den Turnieren wiedergespiegelt hätte.

Eine Meisterschaft gibt es in diesem Fair-Play-Spielmodus nicht, aber Thomas Küchler, der Klasseleiter, lobt jede Saison den Fair-Play-Pokal aus, der der Mannschaft verliehen wird, die den Fair-Play-Gedanken besonders lebt. Der Pokal ging dieses Jahr an uns!!! – Eine tolle Bestätigung für die Mannschaft!

Nicht nur die Turniere spielen eine Rolle, das Training und die damit verbundene persönliche Entwicklung der Kinder ist doch das wirklich Entscheidende in der Altersgruppe. Und eine Entwicklung gab es! – Alle Kinder haben ihre Leistungen gesteigert, z.B. bei Schnelligkeit und Ausdauer aber insbesondere auch im koordinativen Bereich (angefangen beim „Hampelmann“ über einbeiniges Hüpfen bis zum Dribbling). Steigern kann man sich natürlich nur, wenn man möglichst oft am Training teilnimmt und so wurde zum Trainingsabschluss auch der Trainingsmeister gekürt, das Kind, das am häufigsten im Training war. Den Titel kann dieses Jahr Milow Kinne für sich beanspruchen. Als Anerkennung kann er sich über einen Fußball freuen, mit dem er jetzt noch mehr trainieren kann.

In den Sommerferien ist trainingsfreie Zeit, das nächste Training für alle Kinder von 4 bis 6 Jahren ist wieder am Dienstag, 13.08.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in Kemel. Neue fußballbegeisterte Kinder sind immer willkommen!

Heidenroder Sportwoche in Kemel

Samstag,

der 1.06.2019

Am Samstag wurde die Heidenroder Sportwoche der Jugend auf dem Sportplatz des TuS Kemels ausgetragen. 

Bei strahlend blauem Himmel durften alle unsere Jugendmannschaften jeweils Spiele gegen Gastvereine bzw. andere Jugenden des JFVs austragen.

Es fanden nachfolgende Partien statt:

- 10.00 Uhr G-Jugend (2x10 Minuten) JFV Heidenrod – FC Hettenhain | Ergebnis
- 10.30 Uhr F-Jugend (2x15 Minuten) JFV Heidenrod II - JFV Heidenrod I
- 11.10 Uhr E-Jugend (2x15 Minuten) JFV Heidenrod I – FC Hettenhain | Ergebnis 18:0
- 11.50 Uhr E-Jugend (2x15 Minuten) JFV Heidenrod II – SV Frauenstein | Ergebnis 5:0
- 12.40 Uhr D-Jugend (2x 20 Minuten) JFV Heidenrod – JFV Heidenrod E-Jugend | Ergebnis 5:4
- 13.35 Uhr C-Jugend (2x 25 Minuten) JFV Heidenrod – FC Hettenhain | Ergebnis 6:2
- 14.40 Uhr Jugend (2x 35 Minuten) JFV Heidenrod B - JFV Heidenrod A | Ergebnis

Im Anschluss jeder Begegnung fand eine Siegerehrung statt, die Mannschaften erhielten eine Urkunde überreicht von dem Bürgermeister Volker Diefenbach und einen Geldbetrag für die Mannschaftskassen.

Ein großes DANKESCHÖN an die Familie Schneider vom REWE in Kemel, die für diesen Tag reichlich OBST zur Verfügung gestellt haben.

Neben den spannenden Spielen wurde für das leibliche Wohl durch Essen und Trinken gesorgt. 

Ein weiterer Dank gilt an den diesjährigen Veranstalter TuS Kemel und die vielen fleißigen Helfer, Trainer, Betreuer und Eltern.